Aktuelles

Diemberg-Cup 2016

(19.8.2016/um) Der Diemberg-Cup 2016 ist mit dem Waldlauf beendet. Die Sieger stehen fest. Erfreulich ist die Tatsache, dass 39 Startende an mindestens drei Läufen teilgenommen haben. Ich kann also auf eine treue Läuferschar zählen.

 

Berichte und Ranglisten

 

 

 

Sieg und 3. Platz in Waldstatt

(20.8.2016/bsch) Nur zwei Athleten des SC Diemberg nahmen am 30. Waldstattlauf teil, dafür umso erfolgreicher:

 

Köbi Widmer gewinnt die Kategorie und Urs Blöchlinger läuft bei den Männer zwischen 50 und 60 auf den 3. Rang.

 

Die Resultate

 

 

Claudia Meili gewinnt am Berglauf-Cup

(19.8.2016/bsch) Von Montag bis Freitag an jedem Abend einen Berg im Zürcher Oberland hoch laufen, das ist der 5-Tage Berglauf-Cup.

 

2 Diemberg-LäuferInnen absolvierten 4 oder 5 Etappen und klassierten sich somit in der Gesamtwertung des Berglauf-Cups. Beide glänzten dabei mit tollen Leistungen:

 

Claudia Meili gewinnt - als sechstbeste Frau - ihre Kategorie. Michi Frei wird toller Vierter.

 

Die Resultate

 

 

Claudia Meili gewinnt am Berglauf-Cup

(19.8.2016/bsch) Von Montag bis Freitag an jedem Abend einen Berg im Zürcher Oberland hoch laufen, das ist der 5-Tage Berglauf-Cup.

 

2 Diemberg-LäuferInnen absolvierten 4 oder 5 Etappen und klassierten sich somit in der Gesamtwertung des Berglauf-Cups. Sie glänzten dabei mit tollen Leistungen:

 

Beide mit hervorragenden Leistungen: Claudia Meili gewinnt - als sechstbeste Frau - ihre Kategorie. Michi Frei wird toller Vierter.

 

Die Resultate

 

 

Köbi Widmer gewinnt Silber an der Berglauf-SM

(14.8.2016/bsch) Grosser Erfolg für Köbi Widmer. Er läuft an den Berglauf-Schweizermeisterschaften in Olten auf den tollen 2. Rang und gewinnt die Silber-Medaille.

 

Die SM wurde anlässlich des Belchen-Berglaufs ausgetragen. Köbi verlor auf der 13,9km langen Strecke mit 855m Höhendifferenz nur 31 Sekunden auf den Sieger.

 

Die Rangliste

 

 

Ein Sieg und ein Podestplatz in Berg

(13.8.2016/bsch) Bei sonnigem und heissem Wetter stellten sich 3 Diemberger-Läuferinnen und -Läufer den harten Anforderungen des Panoramalaufs rund um den Ottenberg.

 

Zwei Podestplätze erreichte Livia Wespe. Sie klassierte sich bei den Schülerinnen als Zweite und gewann anschliessend die Kagegorie Joggerinnen.

 

Bei den Frauen holte sich Rahel Wespe den 5. Rang und Roland Blöchlinger wurde Zwanzigster.

 

Die Resultate

 

 

1 Sieg und 5 Podestplätze in Oberdürnten

(26.6.2016/bsch) Sehr erfolgreich waren die Diembergler am Geländelauf am Bachtel in Oberdürnten.

 

Als Gesamtvierter holte sich Armin Flückiger auch in seiner Kategorie einer der vielen Podestplätze. Einen Doppelsieg gab's bei den Männern 60. Köbi Widmer gewann vor Urs Blöchlinger.

 

Bei den Jugendlichen liefen Livia Wespe und Louis Schadegg als 2. Klassierte und Marilena mit dem 3. Rang ebenfalls auf's Siegerpodest.

 

Zudem verpassten Claudia Meili, Ivo Bachmann und Flurin Camenzind die ersten 3 Ränge nur knapp.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Cup Berglauf

(8.6.2016 um/bsch) Den ziemlich nassen Bedingungen beim Berglauf stellten sich 26 Diemberg-Läuferinnen und Läufer.

 

Bei den Jugendlichen und Kindern gewannen Marilena Kuster und Jannik Gübeli. Bei den Erwachsenen holten sich diesmal (wieder) Rahel Wespe und Roland Blöchlinger den Sieg.

 

Die Rangliste                      Zwischenstand

 

 

Armin Flückiger holt sich den Tagessieg in Mosnang

(18.6.2016/bsch) Äusserst erfolgreich liefen die Diemberg-Läuferinnen und Läufer in Mosnang anlässlich des 3. Laufes der Vereinsmeisterschaft.

 

Armin Flückiger war überlegen Tagesschnellster. Einen Kategoriensieg erzielten nebst Armin auch Köbi Widmer, Melanie Rüegg und Riana Giger. Claudia Meili, Gere Mulugeta und Marilena Kuster klassierten sich im 2. Rang. Als Drittklassierten liefen Louis Schadegg und Marc Ricklin ebenfalls auf's Siegerpodest.

 

Die Wertung der Vereinsmeisterschaft gewann Claudia Meili vor Rahel Wespe und Andrea Boos. Bei den Männern siegte Armin Flückiger vor Flurin Camenzind und Köbi Widmer.

 

Die Resultate                        Stand Vereinmeisterschaft

 

 

Starke Frauen in Bern

(12.6.2016/bsch) Wiederum starteten beim Frauenlauf in Bern 10 Läuferinnen aus dem SC Diemberg und dem Lauftreff in Eschenbach über die 10km-Strecke.

 

Den 2. Lauf der Vereinsmeisterschaft gewann dabei Claudia Meili vor Renate Giger und Rahel Wespe. Die Entscheidung um die Plätze 2 bis 4 war äusserst knapp. Andrea Boos musste sich nur wegen ein paar Sekunden mit dem 4. Platz begnügen.

 

Dahinter folgten Ariane Huber, Sibylle Morger, Klara Morger und Selina Resegatti.

 

Die Resultate

 

 

Spitzen-Ergebnisse am Zumikerlauf

(4.6.2016/bsch) Beim 33. Zumikerlauf, der im Rahmen des Zürilaufcups ausgetragen wurde, erzielten die Diemberg-Läuferinnen und -Läufer wieder Top-Resultate:

 

Köbi Widmer gewann die Kategorie Männer 60, Claudia Meili und Louis Schadegg liefen auf den 2. Rang.

 

Das Podest nur knapp verpassten Melanie Rüegg und Flurin Camenzind, welche beide Vierte wurden.

 

Die Resultate

 

 

Auch in Winterthur in den TopTen

(29.5.2016/bsch) Im Rahmen des Winterthur-Marathon wurde wieder ein 10km-Lauf ausgetragen.

 

Für den SC Diemberg gab es zwei TopTen-Klassierungen: In der Kategorie Männer 50 lief Beat Schadegg auf den 5. Rang und Louis Schadegg erreichte bei den Junioren - gegen grösstenteils wesentlich ältere (bis JG 1998) Konkurrenten den tollen 8. Rang.

 

Die Resultate

 

 

Diembergcup Einzellauf

(26.5.2016/um) Schönes Wetter und eine grosse Läuferschar waren die Eckpunkte am diesjährigen Einzellauf.

Mit Rina und Gere starteten zwei Neulinge, die regelmässig im Lauftreff anzutreffen sind. Willkommen in der Cup Familie.

Interessant sind die Zeiten bei den Kindern. Viele von ihnen verbesserten sich. So wie zum Beispiel Mia, die rund 2:30 schneller war oder Bernhard, welcher sich die gleiche Zeit wie letztes Jahr erlief. 

 

Rangliste

 

 

3 Siege und 6 Podestplätze in Bütschwil

(21.5.2016/bsch) Bei der 40. Kreuzegg-Classic in Bütschwil liefen die Diemberg-Athletinnen und Athleten wieder äusserst stark.

 

Auf der Berglaufstrecke feierten Köbi Widmer bei den Männern 60 und Ramon Giger bei den Junioren einen Kategoriensieg. Beim Dorflauf im Zentrum von Bütschwil gewann Riana Giger ebenfalls ihre Kategorie.

 

Einen Podestplatz eroberten sich zudem Louis Schadegg und Rebecca Giger mit einem 2. Platz sowie Ivo Bachmann, Claudia Meili, Livia Wespe und Tim Ricklin als Drittklassierte.

 

Die Resultate

 

 

Tagessieg und 3 Kategorien-Siege in Wohlen

(14.5.2016/bsch) Neun Diemberg-Läufer starteten zum 2. Meisterschaftslauf der Männer am Pfingstlauf in Wohlen.

 

Armin Flückiger holte sich den Tagessieg am Pfingstlauf. Neben Armin liefen auch Köbi Widmer und Louis Schadegg in ihrer Kategorie zuoberst auf's Siegerpodest. Als Dritter eroberte sich Ivo Bachmann ebenfalls noch einen Podestplatz.

 

Die Meisterschaftswertung gewann Armin Flückiger vor Ivo Bachmann und Köbi Widmer.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Cup Strassenlauf

(4.5.2016/bsch) Als zweiter Lauf des diesjährigen Diemberg-Cups wurde der Strassenlauf ausgetragen.

 

Es ist sehr erfreulich, dass wiederum fast 40 Läuferinnen und Läufer teilgenommen haben. 

 

Bei den Jugendlichen gewannen Melanie Rüegg und Louis Schadegg, bei den Erwachsenen holten sich Klara Morger und Niklaus Böni den Sieg.

 

Rangliste und Bericht

 

 

Ein Doppelsieg beim Flughafenlauf

(4.5.2016/bsch) Beim 53. Flughafenlauf in Kloten, der zum Zürilaufcup gehört, feierten die Diemberg-LäuferInnen wieder tolle Erfolge.

 

Einen Doppelsieg holten sich Köbi Widmer und Urs Blöchlinger bei den Männern 60. Bei den Frauen 30 lief Claudia Meili auf den hervorragenden 2. Platz.

 

Ebenfalls in die TopTen liefen Armin Flückiger, Ivo Bachmann und Melanie Rüegg mit je einem 5. Rang.

 

Die Resultate

 

 

Köbi Widmer gewinnt im Sihltal

(1.5.2016/bsch) Beim Sihltaler Frühlingslauf in Langnau am Albis ist Köbi Widmer wieder nicht zu schlagen. Er gewinnt überlegen seine Kategorie Männer 60.

 

Die Resultate

 

 

Erfolgreiches Triathlon-Team

(1.5.2016/bsch) Beim Thurgauer Triathlon in Stettfurt starteten die Diemberg-TriathletInnen erstmals zusammen mit dem neuen Triathlon-Dress.

 

Wegen des schlechten Wetters wurde es schlussendlich ein Duathlon, unsere Athletinnen und Athletien liessen aber dadurch nicht beirren und zeigten einen erfolgreichen Wettkampf.

 

Claudia Meili erkämpfte sich als Dritte einen Platz auf dem Podest, Micha Goldiger verpasste das Siegerpodest als Vierter nur knapp.

 

Die Resultate

 

 

Starke Diembergler an der Hulftegg-Stafette

(30.4.2016/bsch) Da an diesem Wochenende mehrere Veranstaltungen stattfanden, starteten dieses Jahr nicht mehr so viele Diemberg-Läufer an der Hulftegg-Stafette wie letztes Jahr.

 

Sehr erfolgreich waren sie trotzdem. Das Diemberg-Masters-Team holte sich einen guten 4. Platz. Es fehlte nur wenig für Platz 2. Armin Flückiger konnte sich mit seinem Team als Sieger feiern lassen und Louis Schadegg lief mit dem Junioren-Team des VC Eschenbach auf den 2. Platz.

 

Zudem wurde Armin Flückiger als schnellster Schlussläufer ausgezeichnet.

 

Die Resultate

 

 

 

Gute Leistungen beim Waldlauf in Wil

(27.4.2016/bsch) Dieses Jahr gehört der Waldlauf in Wil nicht zur Diemberg-Meisterschaft und war deshalb weniger gut besucht.

 

Die 3 Diemberg-Läufer, welche unseren befreundeten Verein, den LSC Wil, mit ihrem Start unterstützten, schlugen sich beachtlich im starken Teilnehmerfeld.

 

Die Resultate

 

 

Wieder Super-Marathon von Armin Flückiger

(24.4.2016/bsch) Armin Flückiger lief wieder eine hervorragende Marathon-Zeit in Zürich. Mit 2 Stunden 26 Minuten und 59 Sekunden verpasst der nur ganz knapp den Vereinsrekord von Gabriel Morger. Ebenfalls eine tolle Zeit erreichte Andrea Boos bei den Frauen in 3 Stunden 36 Minuten.

 

Beim gleichzeitig stattfindenden Cityrun über 9,8 km gab es zahlreiche Spitzenklassierungen von Diemberg-Athleten: Köbi Widmer wurde mit wenigen Sekunden Rückstand Zweiter. Claudia Meili und Urs Blöchlinger liefen auf den 4. Platz. Ivo Bachmann mit dem 5. Rang und Stefan De Pizzol als Sechster liefen ebenfalls vorne mit.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Cup Crosslauf

(6.4.2016/um) Wetter gut, Teilnehmerzahl sehr gut. Der Crosslauf

durfte unter idealen Bedingungen durchgeführt werden. Sehr erfreulich, dass mit 20ig Erwachsenen und 19 Kindern, ein grosses Teilnehmerfeld am ersten Cuplauf starteten.

 

Dank dem Running Day konnte das Kuchenbüffet reich

bestückt werden.

 

Marilena knapp und Louis klar, diese beiden setzten sich bei

den Jugendlichen durch. Nino und Rahel durften sich glücklich schätzen, ihre Zeiten wurden ausgelost.

 

Die Rangliste

 

 

2 Podestplätze und einige Diembergler in den TopTen in Dübendorf

(9.4.2016/bsch) Beim GP von Dübendorf liefen die Diemberg-Sportler wieder Spitzen-Resultate:

 

Mit der 6.-schnellsten Gesamtzeit erreichte Armin Flückiger den 5. Rang bei den Männern 20. Urs Blöchlinger und Louis Schadegg durften sich als jeweils Dritte ihrer Kategorie auf dem Podest feiern lassen.

 

In den TopTen klassierten sich Claudia Meili als Vierte, Melanie Rüegg und Flurin Camenzind mit dem 6. Rang und Ivo Bachmann als Siebter.

 

Resultate

 

 

 

Schnelle Diembergler auch am RunningDay

(2.4.2016/bsch) Die Athletinnen und Athleten des SC Diemberg beweisen, dass Sie nicht nur gute Organisatoren sind, sondern auch selber sehr schnell laufen können.

 

Herausragend die Leistung von Armin Flückiger, der als Gesamtzweiter, nur knapp hinter Adrian Marti ins Ziel lief. In der Kategorie Männer 20 gewann Armin vor Gerezgiher Mulugeta.

 

Einen Podestplatz erreichten auch Köbi Widmer mit dem 2. Rang und Claudia Meili als Dritte in Ihrer Kategorie.

 

Die Resultate

 

 

 

RunningDay Eschenbach 2016

Liebe Läuferinnen und Läufer

 

Wir bedanken uns herzlich für Eure Teilnahme an unserem Laufevent in Eschenbach. Hoffentlich hattet Ihr ebenso viel Spass wie wir.

 

Es würde uns freuen, Euch auch am 1. April 2017 beim 48. RunningDay wieder in Eschenbach begrüssen zu dürfen.

 

 

Hier geht es zu den Ranglisten.                   Fotos 2016

 

 

 

Unter nachfolgendem Link können Sie den RunningDay auf der Website von laufkalender.ch bewerten. Über ein (hoffentlich möglichst positives) Feedback würden wir uns freuen. Zur Bewertung...

Top-Resultate beim 1. Meisterschaftslauf

(19.3.2016/bsch) Bei herrlichem Frühlingswetter erzielten die Diemberg-Läuferinnen und -Läufer beim Männedörfler Waldlauf wieder absolute Top-Resultate:

 

Als Gesamtfünfter lief Armin Flückiger in seiner Kategorie auf den 2. Platz. Einen Sieg holte sich Köbi Widmer. Als Drittklassierter lief Ivo Bachmann ebenfalls aufs Siegertreppchen. Nur ganz knapp verpassten Claudia Meili, Urs Blöchlinger und Louis Schadegg als Vierte das Siegerpodest.

 

Die Meisterschaftswertung gewann Armin Flückiger bei den Männern vor Ivo Bachmann und Flurin Camenzind. Bei den Frauen siegte Claudia Meili vor Renate Giger und Rahel Wespe.

 

Die Resultate         Fotos          Fotos2

 

 

 

3 Siege und 2 Podestplätze in Winterthur

(5.3.2016/bsch) Hervorragende Leistungen gab es trotz garstigem Wetter am Laufsportag in Winterthur-Seen:

 

Als Gesamtdritter und 2. bei den Männern 20 war Armin Flückiger der schnellste Diemberg-Athlet. Claudia Meili, Köbi Widmer und Louis Schadegg waren nicht zu schlagen und gewannen ihre Kategorie.

 

Einen Podestplatz erlief sich Urs Blöchlinger. Auch Andrea Boos, Stefan De Pizzol, Flurin Camenzind, Roland Blöchlinger und Sandro Boos erzielten tolle Resultate.

 

 

 

Erfolgreicher Saisonstart auf dem Podest

(27.2.2016/bsch) Mit Top-Resultaten haben die Diemberg-Läufer die Frühlingssaison beim Bremgarter Reusslauf lanciert.

 

Im äusserst stark besetzten Läuferfeld lief Köbi Widmer als 2. auf's Podest und Urs Blöchlinger klassierte sich mit dem 9. Rang ebenfalls in den Top Ten.

 

Auch Dominik Rotach lief mit einer tollen Zeit ins Ziel.

 

Die Resultate

 

 

 

SC Diemberg mit neuer Wettkampf-Bekleidung

(13.2.2016/nr) Der Sportclub Diemberg läuft ab diesem Jahr wieder mit einer neuen Wettkampf-Bekleidung. In den Vereinsfarben gelb und blau gibt es Laufshirts, Laufhosen, Velokleider, Jacken und erstmals auch einen Triathlon-Anzug. Dank der guten Materialqualität, des schönen Designs und der vielfälligen Auswahl hat sich eine Vielzahl an Vereinsmitglieder grosszügig mit dem neuen Tenu eingedeckt. Wegen des “Diemberg-Gelbs” stechen wir auch weiterhin aus dem Läuferfeld hervor.

 

Die neue Sportbekleidung wird uns für die nächsten Jahre an unseren Trainings und Wettkämpfen begleiten. So auch heute beim morgigen Bahntraining im Grünfeld in Jona. Angeführt von Armin Flückiger wurde 3 x 5000 Meter gerannt. Damit alle im gleichen Tempo laufen konnten, wurden individuell eigene Pausen eingelegt. Als Pacemaker-Unterstützung waren auch Mario Bächtiger und Chrigi Gmür vom LCRJ dabei.

Diembergler rennen auch schnell über Schnee

(13.1.2016/nr) Beim 12. Swiss Snow Walk & Run rannten wieder einige Diembergler über den Schnee in Arosa. Andrea Boos, Claudia und Philipp Meili, Nino Resegatti und Sandro Boos kämpften sich bei widrigen Bedingungen erfolgreich und schnell über die sehr anforderungsreichen Strecken ins Ziel.

 

Die Resultate

 

 

Erfolgreicher Start in die neue Saison

(9.1.2016/bsch) Trotz nassem und trübem Wetter starteten die Athleten des SC Diemberg sehr erfolgreich ins neue Laufjahr. Beim Dietiker Neujahrslauf erzielten sie Top-Resultate.

 

 

Mit einem hervorragenden 2. Platz lief Köbi Widmer auf's Siegerpodest. Nur knapp verpassten Armin Flückiger und Ivo Bachmann das Podest, sie wurden beide Vierte. Wobei Armin als Gesamt-Fünfter ins Ziel lief.

 

Die Resultate

 

 

Erolgreiche Diembergler im Kleeblatt-Laufcup

(24.10.2015/bsch) Nach den zahlreichen Erfolgen der Ahtletinnen und Athleten des SC Diemberg im laufenden Jahr, klassierten sie sich auch in der Gesamtwertung des Kleeblatt-Laufcups ganz vorne:

 

Claudia Meili wurde Gesamterste bei den Frauen in der Overall-Wertung. Einen Kategoriensieg erreichten Claudia Meili, Ariane, Huber, Melanie Rüegg, Roland Blöchlinger und Köbi Widmer. 

 

Mit einem 2. Gesamtrang glänzten Andrea Boos und Louis Schadegg. Zudem wurde Chantal Schadegg Vierte und Sandro Boos klassierte sich als Zwölfter.

 

Die Schlussranglisten

 

 

2 Siege und 3 Podestplätze beim Herbstlauf Wila

(24.10.2015/bsch) Bei schönstem Herbstwetter wurde der Herbstlauf in Wila ausgetragen. Einige Diembergler packten sehr erfolgreich die Chance, die letzten Punkte für den Kleeblatt-Laufcup zu sammeln.

 

Andrea Boos und Ariane Huber erzielten einen Kategoriensieg. Ebenfalls auf's Podest schafften es Melanie Rüegg, Louis Schadegg und Köbi Widmer mit einem 3. Rang.

 

Nur knapp verfehlten Sandro Boos als Vierter und Roland Blöchlinger mit dem 5. Platz das Podest.

 

Die Resultate

 

 

5 TopTen-Plätze in Rapperswil

(18.10.2015/bsch) Auch bei schlechtem Wetter rennen die Diembergler sehr schnell. Beim Schlosslauf in Rapperswil erreichten die Athletinnen und Athleten des SC Diemberg 5 Klassierungen in den Top Ten.

 

Köbi Widmer wurde 6. im starken Männer 50-Feld, Selina Resegatti erzielte bei den jungen Frauen einen 7. Rang, Patrick Morger klassierte sich im 8. Rang und Andrea Boos schaffte es als 9. in die schnellsten Zehn.

 

Bei den Jugendlichen erreichte Livia Wespe den 10. Platz.

 

Die Resultate

 

 

Armin Flückiger wieder mit Top-Leistung

(10.10.2015/bsch) Armin Flückiger glänzte auch am Hallwilerseelauf mit einer tollen Leistung. Für die 10km-Strecke benötigte er nur 31:33 Minuten und war damit der Zweitschnellste.

 

Auch Stefan De Pizzol erreichte mit 37:12 eine tolle 10km-Zeit und wurde im Overall-Klassement 44.

 

Die Halbmarathon-Distanz bewältigten Nino und Diego Resegatti sowie Sven Ricklin erfolgreich.

 

Die Resultate

 

 

Diembergler triumphieren in Gibswil

(3.10.2015/bsch) Beim Panoramalauf in Gibswil holten sich die LäuferInnen des SC Diemberg den Tagessieg sowohl bei den Frauen wie bei den Männern.

 

Claudia Meili war die schnellste Frau auf der anspruchsvollen Strecke in Gibswil und Armin Flückiger wurde überlegen Tagessieger. Damit gewannen Claudia und Armin natürlich auch in ihrer Kategorie. Weitere Kategoriensiege gab es durch Ariane Huber und Ivo Bachmann, der als Gesamtdritter ins Ziel lief.

 

Einen Podestplatz eroberten auch Köbi Widmer als Zweiter und Nino Resegatti mit einem 3. Rang.

 

Die Wertung in der Vereinsmeisterschaft gewann Claudia Meili vor Andrea Boos. Bei den Männern siegte Armin Flückiger vor Ivo Bachmann und Köbi Widmer.

 

Die Resultate                          Fotos

 

 

Tolle Leistungen am Pfäffikerseelauf

(27.9.2015/bsch) Auch beim letzten Lauf des diesjährigen Zürilaufcups, dem Pfäffikerseelauf, glänzten unsere Läuferinnen und Läufer mit Super-Resultaten:

 

Armin Flückiger lief als Gesamtdritter ins Ziel und holte sich auch den 3. Platz in seiner Kategorie. Ebenfalls auf's Podest lief Melanie Rüegg mit einem 3. Rang.

 

Nur knapp am Podest vorbei liefen Claudia Meili und Ivo Bachmann, die sich beide als Vierte in ihrer Kategorie klassierten.

 

Die Resultate

 

 

Sieg an der Bleiche-Trophy in Wald

(20.9.2015/bsch) Erstmals zählte der Trail Run an der Bleiche-Trophy zur Kleeblattcup-Wertiung.

 

Claudia Meili erreichte als schnellste Frau das Ziel, gewann Ihre Kategorie und durfte sich als Tagessiegerin feiern lassen.

 

Die Resultate

 

 

Ein Podestplatz gab's auch am Greifenseelauf

(19.9.2015/bsch) Bei bestem Laufwetter starteten einige Diembergler im Rahmen des 36. Greifenseelaufs in Uster.

 

Über die 10km-Distanz holte sich Louis Schadegg mit einer Superzeit bei den jüngsten Startern einen tollen 2. Rang.

 

Ebenfalls über 10km erreichte Ariane Huber als 10. auch einen TopTen-Platz.

 

Die Resultate

 

 

Ein Sieg und zwei Podestplätze beim Rütilauf

(12.9.2105/bsch) 2 Frauen und 14 Männer starteten zum 6. Lauf der Vereinsmeisterschaft anlässlich des Rütilaufes.

 

Armin Flückiger zeigte sich nochmals in grosser Form und wurde Gesamtvierter und Sieger der Kategorie M20 beim Rütilauf. Bei den Kindern holten sich Melanie Rüegg und Louis Schadegg als Dritte ebenfalls einen Podestplatz.

 

Die Meisterschaftswertung bei den Frauen gewann Rahel Wespe vor Klara Morger. Erster bei den Männern war Armin Flückiger vor Ivo Bachmann und Köbi Widmer.

 

Die Resultate                Vereinsmeisterschaft                Fotos

 

 

Zwei Diembergler in Muri in den TopTen

(5.9.2015/bsch) Beim Herbstlauf in Muri erkämpften sich zwei Diemberg-Läufer mit Ihren tollen Leistungen wertvolle Punkte für die smrun-Wertung.

 

Köbi Widmer lief als hervorragender Vierter ins Ziel und Urs Blöchlinger eroberte sich den guten siebten Platz.

 

Die Resultate

 

 

De schnellscht Eschebacher 2015

 

 

Rangliste                        Fotos

 

 

 

 

Sieg und Podest in Affoltern am Albis

(29.8.2015/bsch) Beim 8. Türlerseelauf in Affoltern am Albis starteten bei schönstem Sommerwetter die Diemberg-Athletinnen und Athleten sehr erfolgreich:

 

Armin Flückiger gewann als Gesamtzweiter die Kategorie Männer 20 und Melanie Rüegg lief bei den Jugendlichen mit dem 3. Platz ebenfalls auf's Podest.

 

Resultate

 

 

Stadtlauf Frauenfeld

(29.6.2015/bsch) Schlussendlich schaffte es nur ein Diemberg-Läufer, nach dem Helfen beim schnellsten Eschenbacher, noch in Frauenfeld beim 36. Stadtlauf an den Start zu gehen.

 

Es hat sich für Urs Blöchlinger gelohnt, er erkämpfte sich einen guten sechsten Platz auf dem Stadt-Rundkurs.

 

Resultate

 

 

Der 33. Diemberg Cup ist entschieden

(14.8.2015/bsch) Trotz schlechten Wetterprognosen wurde für die Entscheidung des 33. Diemberg-Cups endlich wieder einmal der Waldlauf durchgeführt.

 

Auf der gut zu laufenden, aber sehr anspruchsvollen Strecke entschieden Melanie Rüegg, Louis Schadegg, Rahel Wespe und Niklaus Böni den diesjährigen Diemberg-Cup für sich.

 

Ein grosser Dank für die Super-Organisation gebührt dem OK. Mit grosser Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass Hermann, Klara und Urs den beliebten Vereinsanlass auch nächstes Jahr wieder in der hohen Qualität und tollen Athmosphäre durchführen wollen.

 

Rangliste Waldlauf                 Bericht                     Gesamtwertung 2015

 

 

Top-Leistungen am Rheinfall

(23.8.2015/bsch) Beide Diemberg-Läufer, welche beim Rheinfall-Lauf, der auch für die Zürilaufcup-Wertung zählt, starteten, erzielten Top-Resultate:

 

Armin Flückiger wurde Gesamt-Siebter und klassierte sich als Dritter in seiner Kategorie auf dem Podest. Bei den Jugendlichen lief Louis Schadegg auf den fünften Rang.

 

Resultate

 

 

Sieg beim Sihlseelauf

(22.8.2015/bsch) Beim Sihlseelauf in Einsiedeln war nur ein Läufer des Sportclubs Diemberg am Start, dafür umso erfolgreicher. Köbi Widmer gewann souverän die Kategorie Männer 50.

 

Resultate

 

Claudia und Flurin gewinnen den 5. Meisterschaftslauf in Berg

(8.8.2015/bsch) Bei sonnigem und heissem Wetter starteten 3 Frauen und 7 Männer zum fünften Meisterschaftslauf am Panoramalauf rund um den Ottenberg.

 

Hervorragend lief wieder Claudia Meili. Als Gesamtdritte holte sie sich den Kategoriensieg. Damit klassierte sie sich auch in der Vereinsmeisterschaft  vor Rahel Wespe und Andrea Boos als Erste. Bei den Männern packte Flurin Camenzind seine Chance und gewann die Meisterschaftswertung. Köbi Widmer und Roman Wespe ergänzten das Podest. Dahinter folgten Urs Blöchlinger und Nino Resegatti, der sich als Kategoriendritter auch einen Podestplatz beim Panoramalauf Ottenberg holte. Sechster wurde Roland Blöchlinger und mit dem 7. Platz holte sich Sven Ricklin gute Punkte für die Meisterschaftswertung.

 

Melanie Rüegg und Livia Wespe holten sich beim Nachwuchs als Zweite und Dritte ebenfalls einen Podestplatz.

 

Die Resultate                             Stand Vereinsmeisterschaft

 

 

Auch in Oberdürnten auf dem Podest

(28.6.2015/bsch) 3 Diemberg-Athletinnen und -Athleten stellten sich am Sonntag nach Mosnang nochmals einem Lauf - und dies äusserst erfolgreich:

 

Beim Geländelauf am Bachtel lief Claudia Meili auf den hervorragenden 2. Rang. Dominik Rotach als 8. und Köbi Widmer mit dem 9. Platz erzielten ebenfalls ein Resultat in den Top Ten.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Grossaufmarsch in Mosnang

(27.6.2015/bsch) 28 Läuferinnen und Läufer mit 18 Fans reisten anlässlich unseres diesjährigen Vereinsausflugs nach Mosnang.

 

Die tolle Unterstützung der vielen Fans an der Strecke brachte auch grosse Erfolge: Claudia Meili und Armin Flückiger wurden jeweils Gesamt-Dritte. Claudia siegte in ihrer Kategorie. Ivo Bachmann als Zweiter und Armin Flückiger als Dritter holten sich ebenfalls Podestplätze.

 

Eveline Schadegg lief bei den Juniorinnen als 3. auf's Siegertreppchen. Bei den Schülerinnen sorgten Melanie Rüegg, Marilena Kuster und Livia Wespe für den totalen Triumpf: Sie klassierten sich als Erste, Zweite und Vierte.

 

Dazu gab es jene tolle Rangierungen in den TopTen.

 

Den Meisterschaftslauf entschied bei den Frauen Claudia Meili vor Rahel Wespe und Andrea Boos für sich. Bei den Männern hiess die Reihenfolge einmal mehr: 1. Armin, 2. Ivo und 3. Flurin.

 

Die Resultate                  Fotos

 

(Bericht folgt)

 

 

 

3 Podestplätze in Andelfingen

(19.6.2015/bsch) Beim 28. Wylandlauf in Andelfingen, der im Rahmen des Zürilaufcups ausgetragen wurde, erreichten die Diemberg-Läufer tolle Ergebnisse:

 

Als Gesamtvierter holte sich Armin Flückiger in seiner Kategorie den zweiten Platz. Mit dem 3. Rang ebenfalls auf's Siegerpodest liefen Melanie Rüegg und Ivo Bachmann. 

 

Auch in die TopTen liefen Louis Schadegg als Fünfter und Köbi Widmer mit dem siebten Rang.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Cup Berglauf

Das musste ja mal so kommen - Regen nichts als Regen! Es regnete beim Ausstecken der Strecke mit Gehilfe Hermann, während dem Lauf selber und natürlich beim Zurücklaufen.

 

Dass sich bei diesen Wetterverhältnissen 31 Teilnehmer am Berglauf dem Wettkampf stellten, war eine Freude. Sehr erfreulich war die Teilnehmerzahl bei den Mädchen und den Männern. Die grösste Schwierigkeit war es, die Frühstartzeiten der Frauen bei den Männern abzuziehen, nicht zu vergessen. Doch auch so konnte wieder ein gelungener Diemberg Cup abgeschlossen werden.

 

Rangliste

 

 

Starke Diemberg-Frauen in Bern

(14.6.2015/bsch) Beim Frauenlauf in Bern starteten dieses Jahr 10 Läuferinnen aus dem SC Diemberg und dem Lauftreff in Eschenbach.

 

Den 3. Lauf der Vereinsmeisterschaft gewann dabei Claudia Meili vor Rahel Wespe und Andrea Boos. Nur ganz knapp hat Sibylle Morger das Podest verpasst. Sie klassierte sich als 4. in der Meisterschaft vor Klara Morger, Manuela Ricklin und Selina Resegatti.

 

Die Resultate

 

 

 

 

Zwei Podestplätze in Zumikon

(6.6.2015/bsch) Auch beim Zumiker Lauf zeigten die Diemberg-Läuferinnen und Läufer wieder hervorragende Resultate:

 

Armin Flückiger lief als Gesamtsechster als 2. der Kategorie Männer 20 auf's Podest. Bei den Jugendlichen erzielte Melanie Rüegg mit dem 3. Rang ebenfalls einen Podestplatz.

 

Tolle Leistungen gab's auch von Ivo Bachmann als 4., Louis Schadegg mit dem  5. Rang und Köbi Widmer als 7.Klassiertem.

 

Die Resultate

 

 

Alle Diemberg-LäuferInnen in den Top Five in Winterthur

(31.5.2015/bsch) In Winterthur erreichten alle im Rahmen es Winterthur-Marathons gestarteten Diemberg-Athleten eine Plazierung in den Top Five.

 

Bei den Junioren zeigte Louis Schadegg ein beeindruckendes 10km-Debüt: Er setzte sich mit einer Zeit von 43:10 gegen fast alle seiner zum Teil 6 Jahre älteren Gegner durch und durfte als 3.Klassierter auf's Podest steigen.

 

Knapp am Podest vorbei liefen Eveline Schadegg und Stefan De Pizzol als Vierte und Ariane Huber und Beat Schadegg mit einem fünften Rang.

 

Die Resultate

 

 

Super-Leistung an den Europameisterschaften

(15.+16.5.2015/bsch) Eine tolle Leistung zeigte Köbi Widmer an den Europameisterschaften über 10km auf der Strasse. In Grosseto (Italien) lief Köbi gegen ein internationales Top-Teilnehmerfeld auf den hervorragenden 15. Platz.

 

In der Mannschafts-Stafette erreichte das Team mit Köbi, als schnellste Mannschaft Ihres Jahrgangs, den guten 11. Platz.

 

Die Resultate

 

 

Diemberg-Cup Strasse

(18.5.2015/bsch) Wegen der matschigen Verhältnisse auf der Waldstrecke kam auch dieses Jahr wieder der Strassenlauf zum Einsatz.

 

Bei den Kindern setzten sich Livia Wespe und Louis Schadegg klar durch. Chantal Schadegg gewann den Glückspreis.

 

Zum ersten Mal am Start war Franz Holdener. Er holte sich bei seinem ersten Einsatz bereits den ersten Sieg. Vielleicht endlich ein Gegner, der dem bisherigen Dominator Niklaus Böni die Stirn bieten kann?

 

Rahel Wespe erreichte den ersten Rang bei den Frauen.

 

Die Rangliste

 

 

2 Siege an der Kreuzegg-Classic

(16.5.2015/bsch) Zum 39. Mal stand am Samstag die Kreuzegg Classic auf dem Programm.

 

Micha Goldiger bei den Junioren und Rahel Wespe auf der Kurzstrecke auf die Krinau holten sich den Sieg. In den TopTen klassierten sich auch Louis Schadegg als 5., Roman Wespe mit dem 6. Rang sowie Livia Wespe und Andrea Boos als 8.-klassierte.

 

Chantal Schadegg erkämpfte sich mit dem Kickboard den 6. Platz.

 

Die Resultate

 

 

Ein zweiter Rang und 3 TopTen-Plätze am Flughafenlauf

(14.5.2015/bsch) Einige Diembergler starteten erfolgreich beim 52. Flughafenlauf in Kloten. 

 

Micha Goldiger bewies einmal mehr seine gute Form und wurde Zweiter bei den Junioren. In die TopTen liefen auch Claudia Meili und Louis Schadegg als 4.-klassierte und Melanie Rüegg mit dem 7. Rang.

 

Die Resultate

 

 

Super-Leistungen in Wil

(6.5.2015/bsch) Beim Waldlauf in Wil, dem 2./3. Lauf der Vereinsmeisterschaft 2015 erreichten die Diembergler wieder hervorragende Resultate:

 

Armin Flückiger lief als Gesamtsieger einen weiteren souveränen Meisterschaftssieg heraus. Ivo Bachmann und Flurin Camenzin holten sich die weiteren Podestplätze.

 

Bei den Frauen gewann Claudia Meili mit einem tollen 2. Gesamtrang ihren ersten Meisterschaftslauf. Die Plätze 2 und 3 holten sich Rahel Wespe und Andrea Boos.

 

Die Resultate                                Vereinsmeisterschaft

 

Die Juniorenmannschaft gewinnt an der Hulftegg-Stafette

(2.5.2015/bsch) Fünf Diemberg-Mannschaften starteten an der Hulftegg-Stafette mit einem Inline-Skater, Geländeläufer, Mountain-Biker, Radfahrer und Schlussläufer.

 

Eine Superleistung zeigte die Juniorenmannschaft, welche wir zusammen mit dem VC Eschenbach zusammengestellt hatten: Sie gewannen souverän die Junioren-Kategorie. Die Diemberg Senioren holten sich in der Kategorie 230plus mit dem 3. Rang ebenfalls einen Podestplatz.

 

Auch in der Hauptklasse und bei den Damen zeigten unsere Athletinnen und Athleten tolle Leistungen. Die Mannschaft SC Diemberg 1 klassierte sich im 7. Rang, Diemberg 2 im 28. Rang. Die Damen-Mannschaft erreichte den 8. Platz. 

 

Zudem wurden Micha Goldiger als schnellster Geländeläufer bei den Junioren und Armin Flückiger als schellster Schlussläufer in der Hauptklasse ausgezeichnet.

 

Die Resultate

 

 

Auch im Sihlwald auf dem Podest

(1.5.2015/bsch) Beim Sihltaler Frühlingslauf in Gattikon lief Köbi Widmer auf's Podest. Er wurde in der Kategorie Männer 50 hervorragender Dritter.

 

Resultate

 

Diembergcup: Einzellauf

(29.4.2015/um) Am Einzellauf versuchten 32 Läufer und Läuferinnen auf der Strecke um die Mühle oder um Lütschbach, gute Zeiten zu laufen. Wie gewohnt lief Armin mit einer Top-Zeit ins Ziel. (nach Gabriel mit Streckenrekord!)

 

Bei den Mädchen und Knaben waren es dieselben Zeitschnellsten wie beim Crosslauf. Der Glückspreis ging diesmal an Tim Ricklin. Rahel Wespe hatte das Glück, als Zeitschnellste gezogen zu werden.

 

Zum eigentlichen Glückspilz scheint sich Niklaus Böni zu entwickeln, wurde er nun zum zweiten Mal in Folge zum Sieger gekürt. Das Kuchenbüffet hielt dem Andrang nicht lange stand und war nach kurzer Zeit vergriffen.

 

Bericht und Rangliste

 

RunningDay 2015

Liebe Läuferinnen und Läufer

 

Wir bedanken uns herzlich für Eure Teilnahme an unserem Laufevent in Eschenbach. Hoffentlich hattet Ihr ebenso viel Spass wie wir.

 

Es würde uns freuen, Euch auch am 2. April 2016 beim 47. RunningDay wieder in Eschenbach begrüssen zu dürfen.

 

Hier geht es zu den Ranglisten und zu den Fotos.

 

 

Erfolgreiche Diemberg-LäuferInnen am RunningDay

(25.4.2015/bsch) Die Athletinnen und Athleten des SC Diemberg bewiesen, dass Sie nicht nur gute Organisatoren sind, sondern auch selber sehr schnell laufen können.

 

Herausragend die Leistung von Armin Flückiger, der als Gesamtzweiter ins Ziel lief. Gar einen Doppelsieg gab es bei den Juniorinnen: Eveline Schadegg holte sich den Sieg vor Ariane Huber.

 

Ebenfalls als Zweite Ihrer Kategorie klassierten sich Claudia Meili, Köbi Widmer und Micha Goldiger. Melanie und Franziska Rüegg liefen als Dritte auf's Podest.

 

die Resultate

 

 

Super-Marathon-Debüt von Armin

(19.4.2015/bsch) Mit der tollen Zeit von 2 Stunden und 32 Minuten und mit dem 2. Rang bei den Männern 20 lief Armin Flückiger in Zürich erfolgreich seinen ersten Marathon.

 

Beachtlich ist auch Armin's 23. Rang in der Gesamtrangliste bei diesem international gut besetzten Lauf mit einigen schnellen Läufern aus Afrika. 

 

Den Züri-Marathon finishten ebenfalls Andrea Boos und Marco Wyler.

 

Die Resultate

 

 

Tolle Leistungen beim Meisterschaftslauf am Rotsee

(18.4.2015/bsch) Anlässlich des 46. Rotseelaufs in Ebikon wurde der 2. Lauf der Vereinsmeisterschaft der Männer ausgetragen.

 

Nur ganz knapp verpasste Ivo Bachmann einen Podestplatz in seiner Kategorie, wurde aber klarer Sieger dieses Meisterschaftslaufes. Dahinter klassierten sich Dominik Rotach und Köbi Widmer.

 

Bei den Schülern sorgte Louis Schadegg mit seinem 2. Platz für das Highlight, fast hätte er mit einem fulminanten Endspurt den Sieger noch überholt.

 

Die Resultate                    Fotos               Stand Meisterschaft

 

 

Tolle Leistungen am GP in Dübendorf

(11.4.2015/bsch) Super Leistungen zeigten die Diemberg-Sportler beim Grossen Preis von Dübendorf, der im Rahmen des Zürilaufcups bereits zum 37. Mal organisiert wurde.

 

Mit der jeweils 6.-schnellsten Gesamtzeit bei den Frauen resp. Männern erreichten Claudia Meili als 2. bei den Frauen 30 und Armin Flückiger mit dem 3. Rang bei den Männern 20 einen Podestplatz.

 

Ebenfalls in die TopTen liefen Melanie Rüegg als 5., Micha Goldiger als 6., Louis Schadegg mit dem 7. Rang, Ivo Bachmann als 8.Klassierter und Flurin Camenzind als 10.

 

die Resultate

 

 

Auch an Ostern im Einsatz

(4.4.2015/bsch) Bereits zum 50. Mal fand am Ostersamstag in Eiken der GP Fricktal - Osterlauf statt.

 

Unsere 3 Mastersläufer Ivo Bachmann, Köbi Widmer und Urs Blöchlinger sammelten dabei erfolgreich smrun-Meisterschaftspunkte.

 

Ivo erreichte mit seinem 5. Rang in diesem stark besetzten Lauf einen TopTen-Platz.

 

Die Resultate

 

 

 

Diembergcup Crosslauf

(31.3.2015/bsch) Trotz Aprilwetter starteten 30 Läuferinnen und Läufer in die Diembergcup-Saison.

 

Bei den Jugendlichen gewannen Melanie Rüegg und Louis Schadegg mit jeweils grossem Vorsprung.

 

Bei den Erwachsenen meinte es das Losglück wieder einmal nicht gut mit den schnellsten Teilnehmern: Claudia Meili wurde 7. und Ivo Bachmann musste sich mit dem 10. Rang begnügen.

 

Eveline Schadegg und Niklaus Böni konnten sich als erste Diembergcup-Sieger 2015 feiern lassen.

 

Bericht und Rangliste

 

 

Zwei Siege in Uster

(28.3.2015/bsch) In Uster fanden die Schweizer Meisterschaften über 10km auf der Strasse statt.

 

Ivo Bachmann klassierte sich in der starken Kategorie Männer 40 als 15. Zwei Diemberg-Siege gab es an diesem Anlass beim Nachwuchslauf:

 

Eveline Schadegg gewann die Kategorie der Schülerinnen U18 und Louis Schadegg siegte souverän bei den Schülern U14.

 

Die Resultate

 

 

In Männedorf fünf Läuferinnen und Läufer in den TopTen

(28.3.2015/bsch) Äusserst erfolgreich liefen die Diemberg-Athletinnen und -Athleten beim Männerdörfler Waldlauf, der zum Züri-Laufcup gehört.

 

Melanie Rüegg und Claudia Meili verpassten mit ihrem 4. Platz das Podest nur knapp. Ebenfalls in in die TopTen liefen Micha Goldiger und Flurin Camenzind als 6.-Klassierte sowie Köbi Widmer als Zehnter.

 

Die Resultate

 

 

Zwei Podestplätze in Winterthur

(7.3.2015/bsch) Beim Laufsporttag in Winterthur fand bereits der erste Meisterschaftslauf statt. Die Diemberg-Athletinnen und -Ahtleten setzten sich sehr erfolgreich in Szene:

 

Als Gesamtfünfter und 2. bei den Männern 20 erreichte Armin Flückiger das Top-Resultat. Er gewann damit auch den Meisterschaftslauf vor Ivo Bachmann und Flurin Camenzind. Bei den Frauen lief Rahel Wespe die schnellste Diemberg-Zeit. Dahinter klassierten sich Andrea Boos und Klara Morger.

 

Aber auch die Jugendlichen erzielten Spitzenklassierungen: Micha Goldiger wurde toller 3. bei den Junioren und Louis Schadegg verpasste als 4. das Podest nur knapp.

 

Die Resultate

 

 

Diembergler an der Laui-Stafette

(1.3.2015/bsch) Mit der Laui-Stafette in Reichenburg ging auch die Stafetten-Saison wieder los. 

 

Diesmal startete zwar keine Diemberg-Mannschaft. 3 Diemberg-Läufer waren aber als "Gast"-Läufer in anderen Teams bei diesem spannenden Wettkampf dabei:

 

Armin Flückiger gewann mit seinem Team vom Skiclub Reichenburg die Mixed-Kategorie, Micha Goldiger klassierte sich mit seiner Mannschaft auf dem 3. Platz bei den Junioren und Beat Schadegg und sein ü50-Team vom Skiclub Reichburg wurden Zwanzigste in der Hauptkategorie.

 

Die Rangliste

 

 

Armin läuft beim Reusslauf in die TopTen

(28.2.2015/bsch) Beim gut besetzten Reusslauf in Bremgarten erzielt Armin Flückiger ein Top-Resultat. Er wird Siebter in seiner Kategorie.

 

Die kleine Diemberg-Delegation mit Köbi Widmer, Urs Blöchlinger, Andrea Boos, Nino Resegatti, Sandro Ricklin und Sandro Boos startete erfolgreiche in die Frühlingssaison.

 

Die Resultate

 

 

Erfolgreicher Einstieg ins neue Laufjahr

(10.1.2015/bsch) Mit dem Dietiker Neujahrslauf beginnt traditionsgemäss das neue Laufjahr. Bei warmem und stürmischem Wetter starteten auch die Diembergler mit guten Klassierungen.

 

Armin Flückiger konnte sich nach einem tollen Rennen als Gesamt-Achter und Fünfter in seiner Kategorie feiern lassen.

 

Bei seinem ersten Start in der Juniorenkategorie lief Micha Goldiger als Dritter gleich aus's Podest. In dem sehr starken Teilnehmerfeld konnten sich auch Ivo Bachmann, Flurin Camenzind und Köbi Widmer gut in Szene setzen.

 

Die Resultate

 

 

Diembergler auch schnell über Schnee

(10.1.2015/bsch) Beim 11. Swiss Snow Walk & Run rannten auch einige Diembergler über den Schnee in Arosa. Andrea Boos, Manuela Ricklin, Ferdinand Ricklin, Nino Resegatti und Sandro Boos kämpften sich erfolgreich und schnell über die sehr anforderungsreiche Strecke ins Ziel.

 

Resultate                  Bericht von Nino

 

 

Kein Inhalt (Typ: 1)

RunningDay 2017

Volkslauf für jedermann

Samstag, 1. April 2017 

...zu den Informationen

 

 

"De schnellscht Eschebacher" 2016

Samstag, 3. Sept. 2016

 

32. Austragung

 

weitere Infos:

Vereinssponsoren